Die Skischule aus Winterberg

WIR STARTEN MITTEN IM SKIGEBIET
Skischule Semmler in Winterberg
 

Unsere Treffpunkte liegen direkt im Skigebiet. Dadurch ergeben sich für Sie einzigartige Vorteile. Durch die perfekt gelegenen Startpunkte mit Parkplatze, starten Sie direkt mit Ihrem Schneesportlehrer ins Skivergnügen und können den Unterricht in voller Länge genießen ohne wertvolle Zeit zu verlieren!

 

Sicherheit im Skiunterricht durch COVID-19 Massnahmen!

 

Lesen Sie hier alles über unsere Vorkehrungen in Bezug auf Abstand, Mund-Nasen-Schutz oder verbesserte Stornobedingungen für Ihren sicheren Aufenthalt und Skikurs in Winterberg

  • MUSS ICH IN DIE WARTESCHLANGE EINREIHEN?

    Nein! Ich habe mich online angemeldet. Sie können draußen an der Infotafel sehen, in welcher Gruppe bzw. bei welchem Skilehrer Sie zugeordnet sind. Gern sind Ihnen natürlich auch unsere Skilehrer behilflich!
    Bitte 15 Minuten vor Kursbeginn am Schild der Skilehrer sein.

  • ACOVID-19 MASSNAHMEN

    Die Skischule Winterberg Semmler wird in der kommenden Saison alles erdenklich Mögliche in die Wege leiten, um unseren Gästen und Mitarbeitern ein größtmögliches Maß an Sicherheit gewährleisten zu können. Die oberste Priorität gilt dabei immer der Gesundheit all unserer geschätzten Gäste und Mitarbeiter. Um unser aller Gesundheit schützen zu können, müssen wir begleitende Maßnahmen bzw. Vorkehrungen treffen. Diese unterliegen zum einen den behördlichen Vorgaben und zum anderen den direkten Absprachen mit unseren wichtigsten Partnern vor Ort, der Skikarussell Winterberg, der Hotellerie und dem Skiverleih.

    Abstand: Generell ist Skifahren eine Outdoor-Sportart und die Ansteckungsgefahr wesentlich geringer als im Innenbereich.

    Wir werden versuchen, den schützenden Abstand überall bestmöglich einzuhalten und alle persönlichen Kontaktpunkte zu minimieren. 
    Mund- und Nasenschutz/ Händedesinfektion: In allen Indoorbereichen der Skischule Winterberg Semmler bitten wir unsere Gäste, einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Ebenso erwarten wir uns die obligatorische Händedesinfektion beim Betreten und Verlassen unserer Räumlichkeiten. Dies gilt auch für unsere Kinderrestaurants. Alle Verkaufsstellen und Rezeptionen werden mit Glasschutz ausgestattet. Auf allen Sammelplätzen ist ebenfalls ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

     

  • RESERVIEREN

     

    Um Ihren gewünschten Kurs (Gruppenkurs oder Privatunterricht) garantieren zu können, empfehlen wir Ihnen Online zu buchen. Nur dann können wir Ihnen den Kurs garantieren und längere warte Zeiten vermeiden.

  • BEZAHLEN

    Buchung bezahlen Sie per Überweisung im Voraus. In dem Skischulbüro Skikarussell Winterberg Lift 25 Schneewittchen und an der Nebenstelle dem Skilift Nordhang können Sie in Bar mit EC Karte oder mit Kreditkarte (VISA, Mastercard) bezahlen. 

     

  • STORNO DER RESERVIERUNG

    Beim Sturm oder Unwetter gibt es keine Rückerstattung der Gebühren. Beim Schneemangel kann der Kurs gebührenfrei umgebucht werden auf einem anderen Datum. Keine Rückerstattung der Gebühren möglich.


    Eine Skikursrücktritsversicherung können Sie abschließen für €10,-- und pro Person 3,-- pro Tag. Sie können bis max. 24 stunden vor dem 1. Tag Kursbeginn kostenlos Stornieren. Die ganze Kursgebühr wird auf ihr Konto zurück überwiesen. Alle online gebuchten Kurse können bis zu 24 h vor Kursbeginn kostenlos und ohne Angabe von Gründen storniert werden. So können sie bedenkenlos im Voraus ihren Wunschkurs buchen und jederzeit kurzfristig wieder stornieren, sollten sie trotz allem Bedenken haben.

  • FERIENZEITEN

    Während der Urlaubszeiten (Weihnachten und Fasching) ist für Kinder jeden Tag ein Gruppenkurs buchbar mit Vorreservierung per Email.

     

  • GEISTIGE ODER KÖRPERLICHE BEHINDERUNG

    Selbstverständlich sind auch Kinder und Erwachsene mit Behinderungen in unserer Skischule herzlich willkommen. Wir empfehlen Ihnen jedoch den Privatunterricht, da nur dann die 100% Aufmerksamkeit des Lehrers garantiert ist und bitten Sie um eine Vorreservierung Online.

  • HINBRINGEN UND ABHOLEN DER KINDER

    Versuchen Sie pünktlich zu sein, denn nur dann können wir Ihnen garantieren, dass Sie oder Ihr Kind die richtige Gruppe bekommen. Immer 15 Minuten vor Kursbeginn Vorort sein. Wenn Sie noch Ski-Material ausleihen müssen dann 45 Minuten vor Kursbeginn Vorort sein. Bei Kindern können Sie mit dem jeweiligen Skilehrer/in besprechen, wo und wie spät Sie Ihr Kind wieder abholen können.

  • KRANKHEIT

    Wenn Sie oder Ihr Kind aufgrund einer Krankheit nicht am Unterricht teilnehmen können, bitten wir Sie, dies dem jeweiligen Skilehrer/in oder im Büro zu melden. Mit einem ärztlichen Attest bekommen Sie die nicht konsumierten Tage zurückerstattet. Bei ansteckenden Krankheiten ist die Teilnahme an einem Kurs oder der Kinderbetreuung ausgeschlossen.

  • ALLERGIE

     

    Wenn Ihr Kind oder Sie selbst eine Allergie oder Krankheit haben, bitten wir Sie dies dem jeweiligen Skilehrer mitzuteilen. Wir bitten Sie einen Zettel mit der Allergie oder Krankheit Ihres Kindes an den/die Skilehrer/in zu geben und im Büro ebenfalls.

  • GEBUCHTE KURSE UMBUCHEN

    Bereits gebuchte Kurse können umgebucht werden, sofern der gewünschte Kurs verfügbar ist. Bei einer Kursänderung werden €10,-- Verwaltungskosten berechnet.

  • LIFTKARTEN

    Kunden der Grünen Gruppekurs, haben keine Liftkarte nötig. Nach dem ersten Kurs bitten wir sie nachzufragen, ob eine Liftkarte benötigt wird für den nächsten Kurs. Alle Altersstufen benötigen eine Liftkarte, wenn sie in den Lift gehen. Mehr Information klicken Sie hier!

  • RESTAURANTS

    Für Kindergruppen wird der Unterricht in dem ganzen Skikarussell durchgeführt. Die Kinder werden nach dem Kurs wieder beim Lehrer abgeholt an der Skischule Semmler. Wenn das Mittagessen extra gebucht worden ist, werden die Kinder im Restaurant Schneewittchen sein an der Skischule. Sollten Sie Ihr Kind Mittags treffen wollen, geht das im Restaurant.

    In welchem Restaurant Ihre Kinder essen, wird Ihnen jeweils in der Früh (bei der Abgabe der Kinder) von dem jeweiligen Skilehrer/in mitgeteilt. Die Kinder können dann aus einer kleinen Karte ihr Gericht und ein Getränk wählen. Eine kleine Auswahl aus den verschiedenen Gerichten: Pommes, Nuggets, Fischstäbchen, Spaghetti,...

  • SKIAUSRÜSTUNG

    Wenn Sie oder Ihr Kind am Unterricht teilnehmen, ist es wichtig mit einer guten Skiausrüstung zum Unterricht zu kommen. Denken Sie auch an folgende Dinge: gute (warme) Skikleidung, richtiges Skimaterial, (mit richtigem Skimaterial lernen Sie schneller und effizienter) Sonnenbrille/Schneebrille, Sonnencreme, gute Handschuhe, Helm, Taschentücher, Mütze. Bei Kindern (bis 18 Jahre) die an einem Skikurs teilnehmen, ist das Tragen eines Helmes verpflichtet. Die Helme können Sie bei uns im Schneewittchen Haus im Skiverleih ausleihen. Für Erwachsene gibt es noch keine Helmpflicht. Wir empfehlen Ihnen jedoch aus Sicherheitsgründen einen Helm zu tragen.

  • SKIBUS

    Für alle Winterberger Gäste steht ein kostenloser Skibus zur Verfügung. Mehr Information klicken Sie hier.

  • TRANSFER

    Für alle Personen die einen Kurs gebucht haben, ist ein gratis Transfer möglich innerhalb von Winterberg. Voranmeldung mit 1 Tag im Voraus.
     

  • SKIVERLEIH

    Der Verleih ist im selben Gebäude wie die Skischule. Der Skiverleih geht nicht über unsere Skischule. Sollten Sie das Material noch einige Tage zusätzlich in Anspruch nehmen, ist dies kein Problem. Die zusätzlichen Tage müssten Sie mit dem Skiverleih Klante abrechnen. Buchen im Voraus mit 10% Rabatt: Skiverleih Klante

  • SPRACHEN

    Wir unterrichten in: Deutsch, Englisch und Niederländisch. Auf Anfrage ist es möglich in Dänisch, Französisch oder Italienisch, unterrichtet zu werden.

  • TEILNEHMERANZAHL PRO GRUPPE

    Max. Teilnehmeranzahl pro Erwachsenen-gruppe ist 10 Personen. Max. Teilnehmeranzahl pro Kindergruppe ist 8 Kinder. Max. Teilnehmeranzahl pro Zwergengruppe ist 5 Kinder. In der Regel sind die Gruppen kleiner oder es kommt ein Skilehrer dazu wenn es nötig sollte sein.

  • REIHENFOLGE DER SKIKURS TAGE

    ie Tage sollten schon hintereinander folgen, weil die Gruppen mit dem Programm weiter machen und jeden Tag etwas Neues lernen. Sollte Ihr Kind doch einen Tag Pause wünschen, kann ein Gruppenwechsel erfolgen. Bei 2- und 3-jährigen Kindern ist ein Tag Pause kein Problem.

  • VERLÄNGERUNG IHRER SKIKURSE

    Buchen Sie einen Gruppenkurs tageweise so haben Sie jeweils den Tagespreis zu bezahlen. Nach 3 Tage Gruppenkurs verrechnen wir Ihnen im Falle einer Verlängerung, unsere Verlängerungspreise.

  • GRUPPENKURSE KOMMEN ZU STANDE

    Wenn mehr als 4 Personen in einer Ski Gruppe sind. Bei weniger als 4 Personen wird die Kurszeit halbiert. Wenn mehr als 2 Personen in einem Snowboardkurs sind. Bei weniger als 2 Personen wird die Kurszeit halbiert.

  • WECHSELN VON GRUPPEN

    Wenn wir sehen, dass Sie oder Ihr Kind zu gut oder vielleicht zu langsam für eine Gruppe sind, wird in die nächste Leistungsgruppe ab- oder aufgestuft. Sollten Sie zum Snowboard wechseln wollen, ist dies auch kein Problem. Es kann jedoch zu Extrakosten kommen.

  • NICHT MEHR TEILNEHMEN

    Was ist wenn einen Person nicht mehr am Unterricht teilnehmen kann oder nicht mehr möchte. Sie können eine Gutschrift für die ausstehenden Tage bekommen.

  • ZUSAMMEN IN EINE GRUPPE

    Die Einteilung der Kinder erfolgt in unserer Skischule in erster Linie nach dem Fahr können der Kinder, der Sprache und dem Alter. Sollten Ihre Kinder oder befreundete Kinder also in etwa gleich gut Skifahren, bitten wir Sie Ihren Wunsch bei der Einteilung am ersten Tag dem Einteiler mitzuteilen und wir werden unser Bestes versuchen! Sollten die Kinder nicht gleich gut Skifahren, müsste dann allerdings das Kind, das besser Ski fährt auf das schwächere Rücksicht nehmen!

Online Anfrage

 Kursanfrage

 Online Angebot
 

Nicht vergessen

Gut zu wissen

Wir empfehlen allen einen
HELM zu tragen!

"Wer Köpfchen hat ...
der schützt es!"